Makkabi gewinnt auswärts

Charlottenburg. In der ersten Halbzeit war der SV Empor besser, doch es ging mit 0:0 in die Kabinen. Am Ende setzte sich TuS Makkabi in der Berlin-Liga auswärts mit 2:0 durch. Kote Lopez sorgte in der 70. Minute für die Führung, Sato legte nach (90.+5).

Am Pfingstmontag spielt Makkabi um 11 Uhr im Werner-Seelenbinder-Sportpark beim SV Tasmania. Am 11. Juni geht es auf eigenem Platz gegen den SD Croatia (12 Uhr, Julius-Hirsch-Sportanlage).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.