Makkabis Hamo trifft dreimal

Charlottenburg. Spannung pur am vergangenen Sonntag auf der Julius-Hirsch-Sportanlage: In einem sehr guten Landesliga-Spiel drehte TuS Makkabi die Partie gegen die Spandauer Kickers durch zwei Treffer in den letzten zehn Minuten
und siegte 4:3. Dreifacher Torschütze in diesem Spiel, das nichts für schwache Nerven war, war bei den Charlottenburgern der Iraker Talal Hamo.

Am Sonntag tritt TuS Makkabi im Volkspark Mariendorf beim Mariendorfer SV an (14.30).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.