Nikki Adler fährt mit WM-Titel Nummer 5 und 6 nach Hause

Photo: P! Magazine Uwe Marcus M. Rykov
Die gebürtige Augsburgerin Nikki Adler gewann mit einem einstimmigen Punktsieg über Mery Rancier die Weltmeisterschaft der WIBF und GBU im Supermittelgewicht bei der Box Gala am Samstagabend in Ludwigshafen. Nikki Adler sicherte sie sich mit einem einstimmigen Punktsieg gegenüber Rancier mit einer deutlichen Wertungen von 99-91, 100-90 und 100-90. Damit ist Nikki Adler nun 16 Kämpfe in Folge ungeschlagen.
Unter den Zuschauern waren eine ganz Gruppe von Fans und Familie angereist um Nikki Adler zu unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.