SC Charlottenburg: Torlos im Spitzenspiel

Charlottenburg. Landesligist SC Charlottenburg mischt weiter im Rennen um die Aufstiegsplätze mit, auch wenn am vergangenen Sonntag daheim im Spitzenspiel gegen SD Croatia

"nur" ein 0:0 heraussprang. Dabei drängte die Mannschaft von Trainer Bernd Upmeier bis zum Schlusspfiff auf das Siegtor. Noch in letzter Minute scheiterte Charlottenburgs Preikschat an Torhüter Wiegels, in der Szene danach musste Croatias Toktumur auf der Linie retten. Zudem hatte Preikschat nach einer knappen Stunde mit einem Lattenschuss Pech gehabt.

Der SCC gastiert nun am kommenden Sonntag beim Berliner SC II. Anstoß auf dem Sportplatz an der Hubertusallee ist um 14.30 Uhr.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.