SCC chancenlos im Bezirksderby

Charlottenburg. Früh war im Spiel des Berlin-Ligisten SC Charlottenburg gegen den Berliner SC klar, wie der Hase läuft. Der SCC zeigte sich am vergangenen Sonntag in allen Belangen unterlegen und lag bereits zur Pause mit 0:3 zurück. In der zweiten Hälfte kontrollierte der körperlich präsentere und spielfreudigere Berliner SC auch weiterhin das Geschehen im Mommsenstadion und setzte sich schließlich sicher und verdient mit 4:1 durch.

Am Freitag empfängt der SCC den BSV Al-Dersimspor (Mommsenstadion, 19.30 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.