SCC: Schwer erkämpfter Dreier

Charlottenburg. Landesligist SC Charlottenburg hatte am vergangenen Sonnabend Mühe, seinen 2:0-Pausenvorsprung bei einer starken Biesdorfer Fortuna über die Zeit zu bringen. Aber es gelang: In einer umkämpften Partie stand es am Ende 2:1 für die Charlottenburger.

Am kommenden Sonntag empfängt der SCC den Tabellennachbarn und Aufstiegskonkurrenten Friedenauer TSC. Anstoß der brisanten Partie im Mommsenstadion ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.