SCC siegt 2:1 gegen Hilalspor

Charlottenburg. Der SCC hat sein Heimspiel in der Landesliga am vergangenen Sonntag gegen Hilalspor gewonnen. Im Duell Absteiger (SCC) gegen Aufsteiger (Hilalspor) hieß es nach 90 Minuten 2:1. Der SCC geriet zwar früh in Rückstand, konnte das Spiel aber drehen. Die Tore für die Charlottenburger erzielten Kevin Gempf (50. Minute) und Paul Hock (84.).

Der SCC steht in der Tabelle der 2. Abteilung nun punktgleich mit Tabellenführer SC Gatow, den Spandauer Kickers und Sparta Lichtenberg auf dem vierten Platz.

Am kommenden Sonntag kommt es zu einem echten Spitzenspiel, wenn der SCC bei den Spandauer Kickers vorstellig wird. Anstoß: 12.30 Uhr auf dem Sportplatz Staaken West, Brunsbütteler Damm.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.