TC Blau Weiss richtet Deutsche Meisterschaft aus

Berlin: Sporthalle Charlottenburg | Charlottenburg. Der TC 1899 Blau Weiss Berlin richtet am Sonnabend, 4., und Sonntag, 5. März 2017, die Deutsche Meisterschaft im Hallenhockey der männlichen U19 aus. Dabei geht die Truppe vom Roseneck nicht nur als Gastgeber, sondern auch als Titelverteidiger ins Rennen. An beiden Tagen trifft sich in der Sporthalle Charlottenburg an der Sömmeringstraße 29 die Elite im deutschen Nachwuchshockey, darunter eine Vielzahl von Nationalspielern, die bereits an Europa- und Weltmeisterschaften teilgenommen haben. Neben einem Team des Gastgebers werden der Harvestehuder THC aus Hamburg, der Club zur Vahr aus Bremen, der Düsseldorfer HC, der Mannheimer HC, der Nürnberger HTC, der Münchner SC und Uhlenhorst Mülheim um den Titel streiten. Am Sonnabend werden ab 10 Uhr in den Vorrundenpartien die vier Halbfinalisten ermittelt, die dann am Sonntag ab 9.30 Uhr die Finalisten ausspielen werden. Das Endspiel wird um 14 Uhr angepfiffen. Der Eintritt an beiden Tagen ist frei. min
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.