TeBe mit peinlichem Abschied

Charlottenburg. TeBe hatte die Oberliga-Saison am Pfingstwochenende mit einem 0:2 (0:0) bei Anker Wismar beendet und wurde am Ende Tabellensechster. Peinlich war dabei weniger die Niederlage, sondern die Tatsache, dass die Veilchen nicht einmal elf Akteure zusammenbekamen. Sie traten mit zehn Mann an, einer davon war Torwart Varrelmann, der als Feldspieler auflief.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.