TeBe siegt im letzten Testspiel

Eichkamp. Vor der Auftaktpartie der Oberliga-Rückrunde bei Hansa Rostock II am Sonnabend (14 Uhr) zeigt sich Tennis Borussia gut gerüstet. Das letzte Testspiel bevor es ernst wird entschied das Team von Trainer Daniel Volbert am vergangenen Sonnabend für sich. 2:0 für TeBe stand es am Ende der Partie gegen den Tabellendritten der Oberliga-Süd, den Bischofswerdaer FV 08.

Die Borussen hatten die Weichen bereits in der ersten Hälfte auf Sieg gestellt. Neuzugang Kevin Gutsche (kam von Regionalligist BAK) traf bereits nach wenigen Minuten zur Führung, Torjäger Sebastian Huke erhöhte kurz vor der Pause zum Endstand. Trainer Daniel Volbert ist vor allem von Kevin Gutsche angetan, der die Rolle des in der Winterpause gewechselten Lennart Hartmann einnehmen soll; der Coach erwartet von ihm vor allem eine Beschleunigung des Spiels. Auch im defensiven Mittelfeld erwartet die TeBe-Fans ein neues Gesicht. Kevin Giese, der von Regionalligist Viktoria 89 kam, wird hier Durim Elezi ersetzen, der ebenfalls den Verein verließ. Volbert erwartet von Giese in Zusammenarbeit mit Kadir Erdil ein hohes Maß an Kompaktheit vor der eigentlichen Abwehr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.