TeBe verliert Topspiel knapp

Charlottenburg. Oberligist TeBe hat sein Meisterschaftsspiel bei der VSG Altglienicke am vergangenen Freitag knapp mit 1:2 verloren. Sebastian Huke brachte die Veilchen in der 35. Minute vor knapp 1.000 Zuschauern mit 1:0 in Führung, als er nach Steilvorlage von Gutsche Altglienickes Torwart Jarzombek umkurvte und mit dem rechten Fuß einschob. Doch das sollte nicht zum Erfolg
reichen. Der Ausgleichstreffer fiel bereits sechs Minuten später. Kurz vor dem Abpfiff markierte Aufsteiger Altglienicke dann den Siegtreffer durch den eingewechselten Ujazdowski.

Im nächsten Spiel trifft Tennis Borussia in der ersten Hauptrunde des Berliner Pilsner-Pokals auf Concordia Britz. Anstoß ist am Freitagabend um 19:30 Uhr im Mommsenstadion.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.