Teuer erkaufte drei Punkte

Charlottenburg. Die Mannschaft von Trainer Tuurjalai Zazai hat am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen die Reserve von Stern 1900 einen 2:0 (1:0)-Sieg eingefahren. Die drei Punkte wurden allerdings teuer erkauft, da sich mit Selman und Buadu gleich zwei Spieler verletzten. Die Tore erzielten Ghanam (40.) und Cabuk (64.). Durch den Sieg kletterte die Zazai-Elf in der Landesliga-Tabelle auf den dritten Platz.

Im nächsten Spiel gastiert Brandenburg 03 am Sonntag beim FC Nordost (15 Uhr, Kunstrasenplatz an der Walter-Felsenstein-Straße).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.