TuS Makkabi siegt weiter

Charlottenburg. Nach zuletzt drei Siegen in Serie konnte der TuS Makkabi am vergangenen Sonntag auch gegen den VfB Concordia Britz gewinnen. Es war ein klarer Sieg gegen überforderte Britzer. Das Endergebnis lautete 3:0 und ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Aufstieg. Higinio Martin May Mecha, der Toptorjäger von Makkabi, erzielte zwei Treffer per Strafstoß (2. und 68. Minute), Doron Bruck (25. Minute) traf einmal. DJK SW Neukölln, Makkabis direkter Konkurrent im Kampf um die Meisterschaft, siegte ebenfalls 3:0, es bleibt also spannend.

Am Sonntag spielt der TuS Makkabi gegen Hohen Neuendorf. Anstoß der Landesliga-Partie ist um 10.30 Uhr auf der Julius-Hirsch-Sportanlage an der Harbigstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.