Versöhnliches Saisonende für Brandenburg 03

Charlottenburg. Mit einem überraschenden 6:2-Erfolg über den SV Blau-Weiss bescherte sich Brandenburg 03 am vergangenen Sonntag ein versöhnliches Saisonende. Ohne Last und mit viel Lust spielten die 03er gut anzuschauenden Fußball. Pratsch, Shala (je 2), Grieß und Pähler sorgten für die Tore.

Die 03er bewiesen in dieser Saison immer dann Charakter, wenn es darauf ankam und verdienten sich so auch den Klassenerhalt. Dennoch kann man alles in allem nicht zufrieden. Mit Martin Broster als neuem Trainer verspricht man sich in der kommenden Saison ein besseres Abschneiden.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.