Ku'damm frisch asphaltiert

Charlottenburg. Etliche Monate dauerte es, bis die Straßenbauarbeiten in Gang kamen - aber vorüber waren sie umso schneller. Vergangene Woche endete die Anfang April begonnene Sanierung eines besonders maroden Abschnitts des Kurfürstendamms besonders flott. Auf der Nordseite zwischen Schlüter- und Wieland- sowie zwischen Uhland- und Bleibtreustraße und auf der Südseite zwischen Wieland- und Knesebeckstraße rollt der Verkehr jetzt wieder auf ebenem Asphalt.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.