Verkehrsschule wird saniert

Charlottenburg. Nachdem die Arbeiten zur Ertüchtigung der Jugendverkehrsschule des Bezirks im März begannen, ist nun ein Abschluss der Sanierung in Sicht. Zum Ende der Sommerferien erhalten weitere Fahrbahnen der Anlage in der Lohschmidtstraße 6-10 frischen Asphalt, so dass der Parcours wieder nutzbar wird. Möglich wurde die Instandsetzung der Einrichtung mit Fördergeldern des Senats in Höhe von 90 000 Euro – aus Sicht des Bezirks eine Investition in die Sicherheit junger Radfahrer. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.