7300 Studienanfänger an der TU Berlin

Berlin: Technische Universität Berlin |

Charlottenburg. Die Technische Universität Berlin vermeldet erneut eine hohe Erstsemesterzahl. Im Wintersemester 2017/2018 begrüßt sie 7300 Studienfanfänger. 70 Prozent davon beginnen ein Bachelorstudium und 30 Prozent ein Masterstudium. Insgesamt erreicht die TU Berlin, gemittelt über alle Studiengänge, eine mehr als hundertprozentige Auslastung.

Insgesamt beginnen 5200 junge Menschen zum Wintersemester ein Bachelorstudium an der TU. Die beliebtesten Fächer sind Wirtschaftsingenieurwesen, Architektur und Maschinenbau. Rund 2100 Personen starten in einem der Masterstudiengänge. Die meisten Bewerbungen lagen für die Fächer Innovation Management, Entrepreneurship and Sustainability, Architektur sowie Wirtschaftsingenieurwesen.

Die Strategie der TU Berlin, die Hochschule für weitere Kreise zu öffnen und den Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium zu erleichtern, wurde in diesem Semester fortgesetzt. So entfiel bei drei weiteren Studiengängen die Zulassungsbeschränkung. Insgesamt starten mehr als 700 Studierende ihr Studium in einem Masterstudiengang ohne NC.

Mehr als 560 Studenten schrieben sich für das Orientierungsstudium "MINTgrün" ein, zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Die TU bietet damit Unentschlossenen die Möglichkeit, zwei Semester lang verschiedene Fächer kennenzulernen und sich erst im Anschluss für einen Studiengang zu entscheiden. Auch die Anzahl minderjähriger Studierender ist im Vergleich zu 2016/2017 erneut angestiegen: 273 Minderjährige beginnen jetzt ihr Studium, 18 von ihnen sind jünger als 17 Jahre.

In den Bachelorstudiengängen begrüßt die TU Berlin insgesamt 700 neue Studierende aus dem Ausland, vorwiegend aus der Türkei, China, Vietnam und Syrien. Besonders beliebt sind bei ihnen die Studiengänge Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau. In den Masterstudiengängen kommen rund 600 Neuimmatrikulierte aus dem Ausland. Die meisten von ihnen aus China, Indien und der Türkei. Besonders viele internationale Studierende beginnen in den Fächern Computer Science, Elektrotechnik sowie Architektur. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.