Buchtipp: "Ben Kindler kocht badisch"

Der Stil von Profi-Koch Ben Kindler zeichnet sch durch erfrischende Eigenwilligkeit aus. Das schmeckt man auch in seinem neuen Buch "Ben Kindler kocht badisch".

Darin interpretiert der Freiburger Kochkünstler traditionelle Regionalklassiker auf bisher nicht dagewesene Art und Weise und verleiht ihnen den exotisch-würzigen Hauch ferner Länder. Unerwartete Geschmackserlebnisse garantieren Rezeptvariationen, wie Hecht-Ceviche mit Shiitake-Pilzen und Chilifäden, gebackene Stubenküken mit orientalischer Gewürzbutter oder Quarkmousse mit Tonkabohne.

Ein modernes regional-internationales Corssover, das durch die Liebe des Autors für frische Heimatprodukte und durch seine originelle Schaffenskraft zum Ausprobieren einlädt. Einladend sind auch die Fotos von Joss Andres, die Appetit machen, einen solchen Teller vor sich stehen zu sehen.

"Ben Kindler kocht badisch", Belser Verlag, ISBN 978-3-7630-2783-5, 19,99 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.