Zwei Esel auf Abwegen

Dahlem. Am Freitag, 6. Februar, wurde die Polizei gegen 6.40 wegen zweier entlaufener Esel alarmiert. Sie wurden frei laufend in der Straße Am Waldfriedhof gesichtet. Als sie die Polizisten bemerkten, flüchteten die Esel durch mehrere Straßenzüge und hielten dabei ihre Verfolger auf Trab. An der Onkel-Tom-Straße gelang es einer Beamtin, einen der Ausreißer zu stellen und an einem Baum fest zu binden. Daraufhin ließ sich der zweite mit Abschleppseilen provisorisch "halftern". Ermittlungen ergaben, dass die Tiere vom Gelände einer Schule Auf dem Grat stammen. Ein Verantwortlicher war schnell gefunden. Er brachte die Ausreißer zurück.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.