12 000 Besucher erleben Botanische Nacht

Berlin: Botanischer Garten Berlin |

Lichterfelde. Unter dem Motto „Karibische Nacht“ wurde am Sonnabend, 16. Juli, die 9. Botanische Nacht gefeiert. Sommerliche Temperaturen lockten 12 000 Besucher in den Botanischen Garten.

Rhythmische Klänge unter Palmen, Hängematten und Liegestühle, die überall im Garten verteilt waren, versetzten sie für ein paar Stunden in die Welt der Karibik. Zwischen Gewächshäusern, Amerikateich und Pavillons traten 150 Künstler an 17 Spielorten auf. An jeder Ecke tanzten die Besucher zu Calypso, Soca und Reggae. Am Ende diente das Große Tropenhaus als imposante Kulisse für den „leuchtenden“ Höhepunkt des Abends. Zu epischen Klängen erhellte ein großes Feuerwerk minutenlang den sternenklaren Himmel über Steglitz. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.