Gefiederte Vielfalt von Ara bis Zebrafink

Die hübschen Gouldamadinen sind auf der Vogelausstellung zu bewundern. (Foto: I. Haas, BGBM)
Berlin: Botanischer Garten Berlin |

Lichterfelde. Vom 9. bis 11. Oktober 2015 stehen einheimische und exotische gefiederte Lebewesen im Mittelpunkt einer Ausstellung im Botanischen Garten. Etwa 300 Vögel aus fünf Kontinenten sind in der Vogelausstellung des Club Ornis Berlin zu sehen.

Vom großen Ara bis zum kleinen Zebrafinken gibt es viel zu sehen. Züchter und private Sammler zeigen ihre schönsten Exemplare extra für diese Ausstellung im Neuen Glashaus.

Der Club Ornis Berlin ist ein gemeinnütziger Verein von Vogelliebhabern. Die 34 Mitglieder und Züchter halten einheimische Vögel, Kanarien, Wellensittiche, Exoten, Papageien, Großsittiche sowie Ziergeflügel.

In großzügigen Volieren sind Papageien aus Afrika, Südamerika und Australien und Kanarienvögel zu sehen. Mit Rotrückenaras, Wellensittichen, Nymphensittichen oder Königssittichen wird die Vielfalt der Sittiche präsentiert. Prachtfinken aus verschiedenen Regionen der Erde wie Amadinen und Zebrafinken aus Australien zwitschern und trällern, wogegen die Weißhaubenkakadus laut rufen und die afrikanischen Rosenköpfchen, auch als die Unzertrennlichen bekannt, miteinander turteln.

Erstmals werden die in Afrika heimischen Weißohr-Turakos und Haiti-Sittiche gezeigt. In einem extra für die Ausstellung angelegten Teich schwimmen verschieden Entenarten. Darunter Hottentotten-, Braut- und Mandarinenten. Zu sehen sind auch unterschiedliche Ziertauben und Zwerghühner wie auch Vögel aus heimischen Gefilden.

Eine kostenlose Fachberatung, Literatur, Vogelfutter und umfangreiches Zubehör rund um die Vögel ergänzen die Ausstellung. Eine Eiersammlung zeigt die Größenunterschiede zwischen Vogeleiern vom Strauß bis zum Goldbrüstchen. Bei einer Vogelbörse können dokumentierte Nachzuchten von Hobbyzüchtern erworben werden. KM

Die Ausstellung ist vom 9. bis 11. Oktober täglich von 9 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt kostet in Kombination mit einer Eintrittskarte für den Botanischen Garten sieben Euro, ermäßigt vier Euro. Die Familienkarte kostet 14 Euro.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.