Minimalmusik aus dem 15. Jahrhundert

Berlin: Domäne Dahlem | Das Ensemble Santenay ist am Sontag, 21. Juni, zu Gast im Herrenhaus der Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49. Zu hören ist Musik der Ars Subtilior aus dem frühen 15. Jahrhunderts. Ars steht für Kunst, subitils für fein, genau, ungekünstelt. Ars Subtilior ist eine Art Minimalmusik. Sie ist geprägt durch das Zusammenspiel nebeneinander her fließenden Klanglinien, die trotz Reibungen und Rhythmik eine ruhige Atmosphäre erzeugen.

Die vier Mitglieder des Ensembles Santenay kommen aus aus Deutschland, Israel, Frankreich und Transsylvanien. Sie spielen auf nachgebauten historischen Instrumenten. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 17, ermäßigt 11 Euro. Reservierung unter Tel. 893 52 95, Infos: www.domaene-dahlem.de.

UM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.