Spionagefilm zur Ausstellung

Wann? 15.09.2016 19:00 Uhr

Wo? Alliierten-Museum, Clayallee 135, 14195 Berlin DE
Berlin: Alliierten-Museum | Dahlem. Am Donnerstag, 15. September, 19 Uhr, zeigt das Outpost Theater im Alliierten-Museum, Clayallee 135, „The Spy Who came in from the Cold – Der Spion, der aus der Kälte kam“ in der englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Der Klassiker gehört zu den spannendsten und wahrheitsgetreuesten Darstellungen der Spionagetätigkeit im Kalten Krieg und passt somit zur aktuellen Ausstellung „100 Objekte. Berlin im Kalten Krieg“. Der Film ist prominent besetzt mit Richard Burton und Oskar Werner. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos auf www.alliiertenmuseum.de. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.