Zum ersten Mal zwei Botanische Nächte

Wann? 22.07.2017 17:00 Uhr

Wo? Botanischer Garten Berlin, Königin-Luise-Platz, 14195 Berlin DE
Die Botanische Nacht ist jedes Jahr ein Besuchermagnet. (Foto: Eberhard Kloeppel)
Berlin: Botanischer Garten Berlin |

Lichterfelde. Wegen der starken Nachfrage wird es in diesem Jahr zum ersten Mal zwei Botanische Nächte im Botanischen Garten Berlin geben. Zum Termin am Sonnabend, 22. Juli, ist jetzt der Freitag, 21. Juli, hinzugekommen.

Das hat es seit Bestehen der Botanischen Nacht noch nie gegeben. Aufgrund der besonders großen Nachfrage im Vorverkauf veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Schlösser und Gärten in diesem Jahr erstmals eine zweite Botanische Nacht. Nun können sich die Besucher unter dem neuen Veranstaltungsmotto „Magische Naturwelten“ gleich an zwei Abenden auf eine märchenhafte Reise begeben.

Zur traditionellen Nacht am Sonnabend kommt nun auch der Freitag davor mit identischem Programm hinzu. „Wir freuen uns sehr über das große Interesse an unserer Veranstaltung und die starken Ticketverkäufe. Das zeigt, dass unser Entschluss, neue Wege mit der Botanischen Nacht zu gehen, genau ins Schwarze getroffen hat“, freut sich Veranstalter Rainer Wohlthat.

An beiden Tagen öffnet die Botanische Nacht von 17 bis 2 Uhr die Tore zu „Magischen Naturwelten“. Während die moderne Welt in rasendem Tempo um uns herum beschleunigt, bleibt der Botanische Garten Berlin eine märchenhafte Insel der Ruhe. So die Idee hinter dem Titel.

Die Botanischen Nächte verzaubert ihre Besucher in acht magischen Naturwelten – vom Drachenberg über den Verbotenen Wald bis zum Garten der Sinne. Jede Themenwelt ist fantastisch inszeniert mit einer ganz eigenen Identität aus Licht, Klang, Attraktionen und kulinarischen Köstlichkeiten. Die vielen Aktionen, künstlerischen Darbietungen und einzelnen Naturwelten werden in einer traumhaften Inszenierung und mit fantastischen Lichtinstallationen zu einem einzigartigen Erlebnis. Der Höhepunkt der Veranstaltungen ist in diesem Jahr eine spektakuläre Licht- und Feuershow, die das bekannte Feuerwerk der vergangenen Jahre ablösen wird.

Der Einlass ist jeweils um 17 Uhr, das Programm beginnt um 17.30 Uhr. Die Karten kosten 38 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Karten gibt es an den Gartenkassen Unter den Eichen und am Königin-Luise-Platz. Die Abendkasse öffnet ab 14 Uhr. KaR

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.