Bezirk will Platz benennen

Berlin: Konrad-Zuse-Institut | Dahlem. Der namenlose Platz vor dem Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik der Freien Universität Berlin in der Takustraße 7 erhält möglicherweise den Namen Konrad-Zuse-Platz. Das Bezirksamt soll auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung prüfen, ob diese Benennung umzusetzen ist. Konrad Zuse, der 1910 in Berlin geboren wurde, hat mit dem Z3 den ersten funktionsfähigen Computer der Welt erfunden. uma
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.