Autorenforum zu Madame Bovary

Dahlem. Eine Neuübersetzung des Literatur-Klassikers "Madame Bovary" stellt das Dahlemer Autorenforum am Dienstag, 16. April um 19.30 Uhr im Museum Dahlem, Lansstraße 8, vor. Die Übersetzerin Elisabeth Edl und der Lektor des Hanser-Verlages Wolfgang Matz sprechen über den Roman von Gustave Flaubert, der einen neuen Begriff der Wirklichkeit in die Literatur einführte - so als sei der Leser selbst dabei gewesen, wie die Bovary lebte, liebte und starb. Es liest Wolfgang Condrus. Der Eintritt beträgt zwölf (ermäßigt acht) Euro. Infos unter 841 90 20.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden