Benefiz fürs Niemöller-Haus

Dahlem. Zu einem Konzert zugunsten des Martin-Niemöller-Hauses in der Pacelliallee 61 lädt die Kirchengemeinde Dahlem am Sonntag, 2. März, um 18 Uhr in den Großen Saal der Thielallee 1/3 an der Ecke Königin-Luise-Straße. Zu hören ist das Streichquartett "Quintessenz" mit Kammermusik des 20. Jahrhunderts aus England. Dietrich Lasius und Antje Schaade (Violine), Hermann Dieter (Viola), Heiner Mast am Cello, Susan Handy und Ulrich Eckhart am Klavier spielen Werke von Edvard Elgar und York Bowen. Bei freiem Eintritt werden Spenden für die Sanierung des Martin-Niemöller-Hauses erbeten. Infos gibt es unter www.projekt-niemoeller-haus-berlin.de oder 84 10 99 52.


Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.