Geschichte der Kolonien

Dahlem. Einen Einblick in die Kolonialgeschichte des Deutschen Reiches bietet die Ausstellung in der FU-Universitätsbibliothek in der Garystraße 39, die Montag bis Freitag, letztmalig am 21. Juni, zu sehen ist. "Ein Platz im Schatten? Erinnerungen an die deutsche Kolonialgeschichte" begibt sich auf Spurensuche im Alltag. Nicht nur im Sprachgebrauch, sondern auch in anderen Bereichen des alltäglichen Lebens, hat die Zeit der Kolonie von 1884 bis 1918 deutliche Spuren hinterlassen. Überschattet von den 30 Jahren danach, spielt die Erinnerung an das Kolonialreich im Bewusstsein der deutschen Bevölkerung kaum eine Rolle. Dabei finden sich Spuren der Erinnerung an die Kolonialzeit in Filmen und Zeitschriften, auf Lebensmitteln und im Stadtbild Berlins. Infos auf 83 85 33 59 oder www.ub.fu-berlin.de.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.