Kinderkunst auf der Domäne

Dahlem. Bilder gemalt von Kindern und Jugendlichen aus fünf Kontinenten zeigt derzeit das Kinder-Kunst-Museum in der Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49. Die Ausstellung präsentiert zudem im Postkartenformat die selbst gemalten Hände von Kindern aus aller Welt. Im Begleitprogramm können Kinder unter anderem einen Tag in einem afrikanischen Dorf, die Kultur von Quechua-Indianern, die bunte Kultur Ostasiens oder die Gebräuche von Australiens Ureinwohnern erleben und kennenlernen. Die Ausstellung ist bis 6. Januar, von Mi bis Mo, 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 2,50 Euro, eine Begleitung ist frei. Anmeldung auch für Führungen per E-Mail an info@kkm-berlin.de oder unter 801 58 17.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.