Liebesbriefe von Friedrichs Großmutter

Dahlem. Das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz in der Dahlemer Archivstraße 12-14 öffnet zum bundesweiten Tag der Archive am 9. März von 9.30 bis 16 Uhr seine Türen.

Ab 10 Uhr finden im 20-Minuten-Takt Führungen durch das Archiv und die Dienstbibliothek statt. Besucher können sich über archivische Findtechniken sowie über die Restaurierung von Archivalien informieren.

Der diesjährige Tag der Archive steht unter dem Motto "Frauen, Männer, Macht". Zu sehen sind zum Beispiel chiffrierte Liebesbriefe, die Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg, eine Großmutter Friedrichs des Großen, mit ihrem heimlichen Liebhaber, dem Grafen Königsmarck, wechselte. Interessant ist auch die originale Korrespondenz zwischen Königin Luise und ihrem Gemahl Friedrich Wilhelm III. von Preußen, als sie ihrem Mann nach der Niederlage bei Jena und Auerstedt Mut für die schwierigen Friedensverhandlungen mit Napoleon zusprach.

Für Kinder gibt es ein Mitmachprogramm wie das Schreiben in alter Schrift oder Besiegeln von Briefen und eine Schatzsuche in der Bibliothek.

Alle Informationen unter www.gsta.spk-berlin.de.

Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.