Mangas und Ikebana

Dahlem. Im Japanisch-Deutschen Zentrum, Saargemünder Straße 2, ist am 21. Juni ab 14 Uhr Tag der offenen Tür. Es gibt Infos über Japanisch-Kurse, eine Ikebana-Ausstellung, einen Workshop im Manga-Zeichnen, Akupressur, japanische Bücher, Jugendaustausch und mehr. Um 15 Uhr beginnt eine Podiumsdiskussion zum Thema "Energiepolitik in Deutschland und Japan". Die Lesung für Kinder "Der Geistertempel" steht um 15 und um 16 Uhr auf dem Programm. Um 19 Uhr beginnt ein Konzert mit japanischen Trommeln und Schlagzeug mit der Gruppe "Blendrums". Mehr Infos unter 83 90 71 86 und www.jdzb.de.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.