Mofafahrer schwer verletzt

Dahlem. Bei einem Verkehrsunfall hat ein 42-jähriger Mofafahrer schwere Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 40-jähriger Dacia-Fahrer am Sonnabend, 20. April, gegen 15.35 Uhr von der Thielallee nach links in den Landoltweg abbiegen wollen. Dabei erfasste er den Zweiradfahrer, der auf der Thielallee in Richtung Habelschwerdter Allee unterwegs war. Dieser kam mit einer Kopfverletzung zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Autofahrer erlitt einen leichten Schock.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.