Neuer Bienenstandort auf Streuobstwiese

Dahlem. Das Jagdschloss Grunewald ist jetzt Standort von acht Bienenvölkern der Imker-Initiative "Berlin summt!".

Gemeinsam mit 16 weiteren prominenten Standorten der Hauptstadt möchte das Jagdschloss Grunewald damit auf die Notwendigkeit vielfältiger Stadtnatur aufmerksam machen. Am Rande der Streuobstwiese des Anwesens betreut das Imker-Ehepaar Maya Müller-Bröse und Rainer Bröse die Bienenvölker mit jeweils bis zu 50 000 Honigbienen. "Berlin summt - mit der Biene als Botschafterin zu mehr Stadtnatur" ist eine Initiative, um bei den Berlinern für die Biene zu werben. Für das Jagdschloss Grunewald ist es neben eigenen Ausstellungen zu den Themen Forst und Jagd ein weiterer Schritt der Vermittlung von Aspekten biologischer Vielfalt und Arterhaltung.

Mehr Infos: 394 06 43 14 oder www.berlin-summt.de.

Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.