Skulpturen und Gemälde

Dahlem. Noch bis zum 27. September stellt das Japanisch-Deutsche Zentrum Berlin, Saargemünder Straße 2/Ecke Clayallee Gemälde von Yokoo Tatsuhiko und Skulpturen von Axel Anklam aus. Das Japanisch-Deutsche Zentrum zeigt die Arbeiten der beiden Künstler erstmals gemeinsam. Geöffnet ist die Ausstellung von Montag bis Donnerstag, 10 bis 17 Uhr, am Freitag bis 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen unter 83 90 70 oder jdzb@jdzb.de.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.