Workshop zu G.I.-Clubs

Dahlem. Im Rahmen der Sonderausstellung "Von G.I. Blues zu G.I. Disco" findet am Sonnabend, 9. November, von 14 bis 18 Uhr, ein DJ-Workshop im Alliiertenmuseum statt. Nach einem Rundgang durch das Museum an der Clayallee 135 gibt DJ Mark Hype Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren eine Einführung in den Umgang mit den Plattentellern. G.I. Clubs in Deutschland waren die ersten Orte, in denen man das aus der New Yorker Bronx importierte Musikgenre HipHop erleben konnte. Die Sonderausstellung ist noch bis zum 27. April 2014 zu sehen. Anmeldung und Informationen unter info@alliiertenmuseum.de oder 818 19 90.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.