FU erhält das Prädikat "Total E-Quality"

Dahlem. Zum fünften Mal in Folge erhält die Freie Universität (FU) Berlin das Prädikat "Total E-Quality". Die Auszeichnung steht für beispielhaftes Engagement bei der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Verliehen wird das Prädikat im Oktober. Die Jury erklärte, eine fünfmalige Auszeichnung sei "der nachhaltige Beweis des starken Engagements für Chancengleichheit". Die FU fördere die Gleichstellung der Geschlechter seit mehr als 30 Jahren. An der Hochschule sind derzeit 4300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und rund 28 750 Studierende immatrikuliert. Der Frauenanteil liegt bei 45,7 Prozent (2008 bei 44,1 Prozent), der Anteil von Frauen in wissenschaftsunterstützenden Tätigkeiten bei 62,8 Prozent (2008 bei 63 Prozent).

Bei den Professuren liegt die Frauen-Quote bei 37 Prozent, bei den Studenten bei 59 Prozent. 61 Prozent der Absolventen, 50 Prozent der Doktoranden und 37 Prozent der Habilitierenden sind weiblich.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.