Berliner Meisterschaft in den Standardtänzen

Fabian Wendt und Anne Steinmann wollen sich den Berliner Meistertitel holen. (Foto: René Bolcz)

Dahlem. Am 20. September tanzen im Cole Sports Center, Hüttenweg 43, die Paare der höchsten Startklassen um die Meistertitel in den Standardtänzen.

Neben tollen Kleidern kann man Tanzsport auf höchstem Niveau sehen. Spannend wird es in der Hauptgruppe S Standard, dem Höhepunkt des Meisterschaftstages, denn der Titel ist vakant. Die Titelhoffnungen teilen sich hier drei Paare: Oliver Stachetzki/Andrea Pihl (TC Blau Gold im VfL Tegel 1891), Martin Schmiel/Sophie Hertel (TTK am Bürgerpark) und die Vorjahreszweiten Fabian Wendt/Anne Steinmann.

Für Fabian Wendt/Anne Steinmann wäre es nicht der erste Berliner Meistertitel. Die Beiden sind mehrfache Berliner Meister und Deutschlandpokalsieger 2013 in der älteren Startgruppe, der Hauptgruppe II S. Der Meistertitel in der Hauptgruppe fehlt den erfolgreichen Tänzer des TC Spree Athen noch in ihrer "Sammlung". Beide sind nicht nur auf der Tanzfläche, sondern auch privat ein Paar. Sie engagieren sich ehrenamtlich auch am Rand der Fläche für den Tanzsport. Anne ist im Jugendausschuss der Berliner Tanzsportjugend für die allgemeine Jugendarbeit zuständig. Fabian steht als Wertungsrichter oft an der Fläche.

Die Berliner Meisterschaft in den Standardtänzen beginnt am Sonnabend, 20. September, um 14 Uhr (Einlass ab 12.30 Uhr) im Sports Center, Hüttenweg 43. Karten kosten 18 Euro, ermäßigt 15 Euro (Tischplätze), 10 Euro, ermäßigt 8 Euro (Tribüne und Stehplätze).

Vorverkauf unter 81 49 91 67 oder per E-Mail: vorverkauf2014@blau-weiss-berlin.de.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.