Landesmeisterschaften in Standardtänzen im Cole-Sport-Center

Berlin: Cole-Sport-Center |

Zehlendorf. Am 13. September richtet der Tanzsportverein Blau-Weiss Berlin zusammen mit dem Landestanzsportverband Berlin im Cole-Sport-Center, Hüttenweg 43, wieder Standardtanz-Landesmeisterschaften aus. Berliner Turnierpaare verschiedenster Alters- und Leistungsklassen im Standardtanz werden am 13. September im Wettkampf um Meistertitel und Pokale antreten.

Die Turniere sind ein Höhepunkt der diesjährigen Berliner Standardmeisterschaften. Der Einlass erfolgt ab 9.30 Uhr. Turnierbeginn ist um 10 Uhr. Zuerst starten die Junioren I (12 und 13 Jahre) und II (14 und 15 Jahre) der B-Klasse, an die sich die Turniere der Jugend (16-18 Jahre) B und A sowie der Hauptgruppe II (28-35 Jahre) B, A und der höchsten Turnierklasse S anschließen. Danach übernehmen die Senioren I (35-45 Jahre), II (45-55 Jahre) und III (55-65 Jahre) in den Leistungsklassen D und C das Parkett. Während die Paare der D-Klasse lediglich Langsamen Walzer, Tango und Quickstep tanzen, präsentieren die Paare der C-Klasse auch den Slowfoxtrot.

Die Turniere der Hauptgruppe II und der Senioren IV (ab 65 Jahre) in der S-Klasse bilden den Höhepunkt des Turniertages. Das sanfte Schwingen des Langsamen Walzers, der ausdrucksstarke Tango, das schnelle Wiegen im Dreivierteltakt des Wiener Walzers, das elegante Dahingleiten im Slowfoxtrot oder das spritzige Feuerwerk des Quicksteps – alle Tänze werden den Zuschauern hier auf höchstem Niveau präsentiert.

Karten für die Veranstaltung sind vor Ort an der Tageskasse oder im Vorverkauf im Vereinsheim, Hüttenweg 43, Montag bis Freitag von 17 bis 21 Uhr, erhältlich. Der Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt neun Euro, inklusive jeweils einen Euro Sportförderbeitrag. m.k.

Weitere Informationen unter  81 49 91 67 oder auf www.blau-weiss-berlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.