U-Bahnhof Podbielskiallee auch tagsüber beleuchtet

Taghell und trotzdem beleuchtet: U-Bahnhof Podbielskiallee.
Berlin: U-Bahnhof Podbielskiallee |

Im wahrsten Sinne des Wortes: Licht am Ende des Tunnels auf der U-Bahnlinie 3. Auf dem oberirdischen Bahnhof Podbielskiallee in Dahlem gehen auch im Sommer am Nachmittag die Lichter an.

Obwohl es in den Sommermonaten gegen 16:30 Uhr noch hell draußen ist, schaltet die BVG die Außenbeleuchtung an. „Aus ökologischen Gründen sollte auf die Beleuchtung eines oberirdischen Bahnhofs am Tage verzichtet werden“, ließ das Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf verlauten. Doch zuständig seien die Berliner Verkehrsbetriebe als Bahnhofsbetreiber. Die BVG hat auf Anfrage bisher keine Stellung bezogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.