Freie Universität versteigert Möbel: Startpreis liegt bei fünf Euro

Dahlem. Die Freie Universität (FU) Berlin hat Mobiliar abzugeben und lädt am Donnerstag, 30. April, zur Versteigerung ein. Regale, Schreibtische, Ablageschränke und noch mehr Büromöbel warten auf neue Besitzer.

Tische, Stühle und Co stammen aus den Villen, die im Rahmen des Umzugs der Kleinen Fächer des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften in die Fabeckstraße aufgegeben werden. Im Schnitt sind die Möbel zwischen zehn und 20 Jahre alt. Der Verkauf wird direkt vor Ort mit einem kleinen Kaufvertrag abgeschlossen. Eine Garantie übernimmt die FU nicht. Der Startpreis liegt bei fünf Euro. Die ersteigerten Stücke müssen direkt nach dem Erwerb mitgenommen werden.

Die Termine: von 9 bis 10 Uhr in der Schwendenerstraße 17, von 10 bis 11 Uhr in der Schwendenerstraße 27, von 11 bis 12 Uhr in der Hausnummer 31, von 13 bis 14 Uhr in der Nummer 33. Die letzten Stücke werden von 14 bis 15 Uhr im Hüttenweg 7 versteigert.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.