SPD für mehr Lärmschutz in Falkenberg

Berlin: Dorfstraße | Falkenberg. Täglich rollen mehr als 11 000 Fahrzeuge, darunter mehrere 100 Lkw, durch die Dorfstraße und die Ahrensfelder Chaussee. "Die Lärmbelastung ist für die Falkenberger immens", so Erik Gührs, Fraktionsvorsitzender der SPD in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Sozialdemokraten wollen nun den Lärm zumindest nachts reduzieren und fordern, Tempo 30 zwischen 22 und 6 Uhr. Besonders nachts würden die im Berliner Lärmaktionsplan festgelegten Grenzwerte überschritten, argumentieren die Sozialdemokraten. Sie greifen mit ihrer Initiative einen alten BVV-Beschluss aus dem Jahr 2010 auf: Der sah vor, ganztags Tempo 30 einzuführen. Das wurde aber von der Berliner Verkehrslenkung abgelehnt. Die Falkenberger Strecke gilt als wichtige Verbindung zwischen dem Autobahnring und der Innenstadt. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.