BIK - Berliner Immobilien Kontor erwirbt Baugrundstück im Falkenhagener Feld

Der Berliner Projektentwickler BIK - Berliner Immobilien Kontor hat das Grundstück in der Griesingerstr. 17 - 23 im Falkenhagener Feld, direkt hinter der Stadtrandstraße, mit Blick auf die Spekteniederung, erworben. Das Grundstück liegt in direkter Nachbarschaft zum Spandauer Waldkrankenhaus. Es ist geplant, auf dem 20.000 qm großen Grundstück eine Wohnanlage zu errichten. In der aktuellen Planungsphase ist es vorgesehen, eine Wohnanlage mit ca. 80 Wohneinheiten für Eigennutzer und Kapitalanleger zu realisieren.

Mit dem Kauf des Grundstückes setzt die BIK ihre Einkaufsstrategie mit dem Fokus auf Wohnungsneubau in Berlin weiter um.

"Mit dem Erwerb dieses Grundstückes im westlichsten Bezirk Berlins und in direkter Nachbarschaft zur Gemeinde Falkensee, der am schnellsten wachsenden Kommune in Deutschland, erwarten wir ein reges Interesse an unserem Projektvorhaben für neuen Wohnraum", so Markus Heiderich, Geschäftsführender Gesellschafter der BIK.

Die BIK Group mit Sitz in Berlin und Hamburg ist nach eigener Aussage ein Spezialist für die Entwicklung, Vermarktung und Verwaltung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in deutschen Metropolregionen wie Berlin, Hamburg, Leipzig und München.

Näheres unter http://www.presseportal.de/pm/116460/3436692
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.