Gewobag kauft schlüsselfertiges Bauprojekt Chamissostraße 16-18 in Hakenfelde

Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag hat in Spandau das Bauprojekt Chamissostraße 16-18 mit 61 Mietwohnungen von der Immobilienfirma Townscape One als Forward-Deal gekauft. Unter einem Forward-Deal versteht man einen Ankauf einer durch den Verkäufer schlüsselfertig und auf seine Kosten zu errichtenden Immobilie.

In der Chamissostraße 16-18 in Hakenfelde errichtet der Immobilienprojektentwickler Townscape One 61 Mietwohnungen mit insgesamt rund 3.200 Quadratmeter Wohnfläche.

Die Arbeiten auf dem rund 1.900 Quadratmeter großen Grundstück starten im vierten Quartal 2016 und sollen bis zum ersten Quartal 2018 abgeschlossen sein.

Die Mietwohnungen werden nach KFW 55 Standard errichtet und sollen vor allem junge Familien anziehen. Das Grundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Maselakebucht und zum Maselakepark an der Havel.

"Das Grundstück in der Chamissostraße verfügt über eine gute Infrastruktur und bietet bedingt durch die Nähe zum Wasser vor allem einen hohen Freizeitwert", teilte Townscape One auf Anfrage dem Tagesspiegel mit.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.