Jugendliche erwerben "Führerschein" als Babysitter

Der Kurs "Babysitter-Führerschein" informiert über deutlich mehr als das Füttern von Kleinkindern. (Foto: privat)

Falkenhagener Feld. Für Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren bietet der Verein "Trialog" mit dem Kursus "Babysitter-Führerschein" die Möglichkeit, in einen sozialen Beruf hinein zu schnuppern. Am Ende des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Die Ausbildung startet am 14. April um 17 Uhr an der Westerwaldstraße 15-17. Dort treffen sich die künftigen Babysitter zwölf Mal jeweils dienstags von 17 bis 19 Uhr. Anmeldungen und weitere Informationen beim Verein "Trialog" unter 030/36758260. Am Ende des vom Jugendamt Spandau geförderten Lehrgangs erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Babysitter-Führerschein" und können sich so womöglich ihr Taschengeld etwas leichter aufbessern.

Nach dem Unterricht in Spielpädagogik, kindlicher Entwicklung, Säuglingspflege und Informationen über Rechte und Pflichten eines Babysitters sowie einem Erste-Hilfe-Kursus gelten die Absolventen als "Fachleute im Babysitting". Zur Ausbildung gehört auch ein Praktikum in einer Familie.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.