Festnahme nach Wohnungsbrand

Falkenhagener Feld. Die Feuerwehr musste am Nachmittag des 18. Februar einen Wohnungsbrand im Kandeler Weg löschen. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen konnte verhindert werden. Der Mieter der Brandwohnung war beruflich unterwegs. Polizeibeamte konnten inzwischen ermitteln, dass wahrscheinlich ein Nachbar aus dem Haus das Feuer in der Wohnung gelegt hatte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Das Landeskriminalamt ermittelt jetzt.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.