Fußgänger von Auto erfasst

Falkenhagener Feld. Bei einem Verkehrsunfall am 17. Februar gegen 11.15 Uhr auf der Stadtrandstraße ist ein Fußgänger schwer verletzt worden. Ein 82-jähriger Fußgänger wollte an der Kreuzung zur Falkenseer Chaussee bei grüner Ampel die Stadtrandstraße queren, als er vom Fahrzeug eines 89-Jährigen erfasst wurde. Das Opfer erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Jetzt ermittelt die Polizei.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.