Granate entdeckt

Falkenhagener Feld. Auf einem Baugrundstück hinter der Turnhalle der Siegerland-Grundschule an der Westerwaldstraße 19 haben Bauarbeiter Munition entdeckt. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Fund vom 16. April um die Überreste einer russischen Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Sprengstoffexperten der Polizei sicherten die Munition und transportierten sie ab. Der Sportunterricht an der Grundschule fiel während der Sicherungsmaßnahmen aus. Laut Polizei mussten die Schüler aber nicht evakuiert werden, da sich in dem Metallbehälter kein Sprengstoff befand.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.