Sieben geparkte Autos beschädigt

Falkenhagener Feld. Ein Autofahrer hat am 4. Dezember sieben geparkte Autos auf der Falkenseer Chaussee beschädigt. Er war nach bisherigen Erkenntnissen gegen 5 Uhr mit seinem Auto in Richtung Askanierring unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle und prallte gegen sieben geparkte Wagen. Dabei wurde ein Fahrzeug so stark gerammt, dass es auf die Beifahrerseite kippte. Von 5 bis 9.30 Uhr war die Falkenseer Chaussee zwischen Zweibrücker Straße und Hohenzollernring gesperrt. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.