Jiddische Lieder im "Feld"

Berlin: Zufluchts-Kirchengemeinde | Falkenhagener Feld. Jiddische und hebräische Volkslieder singen und spielen Michaele Schön und Hagen Damwerth am 28. März im Saal der evangelischen Zufluchts-Kirchengemeinde an der Westerwaldstraße 16. Das Konzert "Tumbalalaika", zu dem der Eintritt frei ist, beginnt um 17 Uhr.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.