Wettbewerb ist gestartet

Falkenhagener Feld. Das Falkenhagener Feld soll sich von seiner schönsten Seite zeigen. Deshalb ruft das Bezirksamt zur Teilnahme an einem Fotowettbewerb auf. Einsendeschluss ist der 2. Oktober.

"Fotos aus dem FF" sammelt der aktuelle Fotowettbewerb. Initiiert vom Bezirksamt ist jeder eingeladen, die schönste Seite des Falkenhagener Feldes festzuhalten. Denn der Kiez hat viele Gesichter. Sie müssen nur entdeckt werden. Ein Foto aus dem Hochhaus über Dächer, Friedhöfe und Seen, eine spannende Straßenszene, auf dem Schulhof oder auf einer Wiese am Spektesee. Von Architektur über Alltag und Natur ist jedes Motiv willkommen.

Nach dem Einsendeschluss am 2. Oktober wählt eine Jury die 20 schönsten Aufnahmen aus. Gezeigt werden die Fotografien im Rahmen einer Ausstellung in der Stadtbibliothek Falkenhagener Feld. Die Besucher der Ausstellung und alle User der Website können dann vom 17. Oktober bis 3. November für ihr Lieblingsfoto stimmen. Die drei Bestplatzierten haben die Chance auf tolle Gewinne: ein Sony Xperia Tablet, ein iPad oder ein 200-Euro-Gutschein für Saturn in den Spandau Arcaden. Der Sieger des Fotowettbewerbs wird mit seinem Foto das neue Kampagnenmotiv für das Falkenhagener Feld stellen.

Jeder Teilnehmer kann sein Foto auf www.fotos-aus-dem-ff.de hochladen.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.